Verhandeln

Die in diesem Beitrag von focus vertretene These ist, dass in einer Verhandlung eine bessere Machtstelle dadurch erzielt wird, in dem man vermeidet, das letzte Wort zu haben. Nach unserer Meinung kann das zwar in einige Situationen zutreffen, jedoch nicht als alround Verhandlungsstrategie empfohlen werden, da sie bei geschäftlichen Verhandlungen nur dann nachhaltig wirksam sein kann, wenn sie auch der tatsächlichen Konstellation (das letzte Wort ist einem anderen vorbehalten) entspricht.
Strategisches Verhandeln ist facettenreich und sollte auf das spezifische Setting und die Verhandlungssituation entwickelt und abgestimmt werden. Wenn man sich in einer anstehenden Verhandlungssituation unsicher fühlt oder der Ausgang der Verhandlung wichtige oder gar gravierende Folgen haben kann, empfiehlt es sich, einen Verhandlungsexperten hinzu zu ziehen.

Für mehr Infos: focus.de