Selbstfahrende Autos, 3D-Drucker oder humanoide Roboter – Neuerungen wie diese machen die IT-Branche zu einem der aktuell am stärksten wachsenden Industriezweige überhaupt. Eine Automatisierung in der Wirtschaft gefährde allerdings auch zahlreiche bestehende Arbeitsplätze, sagen die Autoren einer neuen Untersuchung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Demnach sollen in den nächsten fünf Jahren fünf Millionen Arbeitsplätze in den Industrieländern wegfallen.
Welche Branchen und Personengruppen besonders stark getroffen werden und wie die menschliche Kreativität diesen düsteren Trend dennoch verändern könnte lesen Sie im ganzen Artikel der FAZ.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/roboter-in-der-wirtschaft-millionen-jobs-fallen-weg-14018180.html