Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

 

Unser Angebot zur Bildung von interkultureller Kompetenz ist zweigeteilt:

  1. Wir bieten Beratung, Seminare und Workshops zum Thema „Verhaltens- und Umgangsregeln“ in anderen Kulturen an. Unsere Experten erarbeiten mit vorwiegend monokulturellen Gruppen gängige Regeln des gesellschaftlichen und beruflichen Umgangs, Rituale und Besonderheiten in den Zielregionen. Es geht dabei nicht nur um ein erstes Verständnis sondern um ein tieferes Verstehen. Deshalb werden Verhaltenswiesen beschrieben und eingeübt und auch dahinter liegenden Bräuche, Denkweisen und kulturelle und ethnologische Entwicklungen zu Grunde gelegt und reflektiert

Wir bieten dieses Training mit handlungsorientiertem Fokus für die Regionen

Asien

Arabische Welt

Südamerika

Russland

Und Afrika an

 

 

2) Interkulturelle Kompetenz bedeutet für uns mehr als nur Verhaltensregeln kennen. In unserem inter- und multikulturellen Seminaren geht es darum, Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenzuführen und innerhalb der Gruppen, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten sichtbar zu machen und zu reflektieren. Die wahrgenommene kulturelle Verschiedenheit resultiert aus den Wurzeln unserer Herkunft und unserer Sozialisation. Nur einige Details wie Hautfarbe, Essgewohnheiten, Literatur z.B. sind sichtbar, andere liegen unter der Oberfläche verborgen und bieten Fläche für Spekulationen des anderen. Aus diesen Annahmen, können gefährliche Vorurteile entstehen. Es ist menschlich, dass es uns schwer fällt, nicht unseren eigenen Erfahrungshintergrund als Messlatte oder Verständnismatrix auch bei anderen anzulegen. In diesen Workshops lernen wir genau das: es geht darum, sich selbst zu reflektieren, um die anderen besser zu verstehen, um tiefer in den „Eisberg der Kulturen“- s. Abbildung abzutauchen.

Es wird in Gruppen reflektiert, konfrontiert, diskutiert mit dem Ziel, zu verinnerlichen, wie gute Kommunikation und Kooperation im interkulturellen Teams und Gruppen funktionieren kann.

Dieses Angebot gilt auch für bereits bestehende interkulturelle Teams und Gruppen, die an einer gemeinsamen Aufgabe arbeiten und Ihre Zusammenarbeit verbessern möchten.