Klärungshilfe

Konfliktlärung

Klärungshilfe

Lösung von lange bestehenden und eskalierten Konflikten

 

Beschreibung

Klärungshilfe ist eine „Technik“ der Konfliktbeilegung, die von Christoph Thomann und Schulz von Thun geprägt ist. Die Methode eignet sich besonders gut in Fällen, in denen der Konflikt mehrere Hierarchieebenen betrifft. Auch wenn die Fronten verhärtet sind und der Konflikt schon lange präsent ist- eignen sich zur Klärung Methoden aus der Klärungshilfe

In dem Verfahren wird die Führungskraft in ihrer Rolle gestärkt und unterstützt. Mit Hilfe des Moderators findet eine Klärung des Konflikts und eine gemeinsame Suche nach einer Lösung statt.

Gegenüber der Mediation ist die Klärung ein Prozess, der sich nicht über einen längeren Zeitraum mit kurzen Sitzungen zieht, sondern es wird am Stück ein bis drei Tage intensiv miteinander gearbeitet.

Kerndaten

  • Einsatzbereich: intern und extern
  • Bei Konflikten
  • Zielgruppe: Mitarbeiter / Führungskräfte / Konflikte mit anderen Unternehmen / Konflikte mit Dritten