Analyse und Organisations­entwicklung

CONSENSUS Analytics bietet wissenschaftlich fundierte Tools mit denen komplexe Fragen der Organisations- und Mitarbeiterentwicklung, der Mitarbeiter­bindung, des betrieblichen Gesundheits­­managements und der Mitarbeiter­­zufriedenheit beantwortet werden können. Wir analysieren Ihre Organisation und legen dabei großen Wert darauf, die Ursachen und Folgen zu verstehen.

Unser Angebot

Wir analysieren Ihre Organisation

Wir verstehen uns als Ihr Entwicklungspartner, der mit Ihnen gemeinsam Ihre Organisation ausgehend von einer konkreten Fragestellung weiterentwickelt. Dabei nutzen wir unsere Erfahrung aus Beratungen, Trainings und Seminaren und orientieren uns an unseren fünf Leitgedanken.

Assessment Center

Assessment Center oder Development Center – maßgeschneidert auf Ihren Bedarf und mit zielgerichteter Ausbildung der Assessoren. Hier erfahren Sie mehr.

Reduzierung des Krankenstands und der Fehlzeiten

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBU Psyche)

Und das Paradoxe und zugleich die Aufgabe für alle, die Teams entwickeln, ist: Ein Team ist zwar mehr als die Summer der Mitglieder, jedes einzelne Mitglied aber hat die Macht, ein Team und die Teamleistung zu (zer-) stören!Die CONSENSUS-Teamentwicklung fokussiert deshalb auf drei Ebenen, die im Prozess je nach Ausgangsanalyse miteinander verwoben werden: s. Schaubild

Führungskräfte sind die neuen Manager. In agilen, modernen Organisationen sind Fähigkeiten der Führung in und trotz flacher Hierarchien gefragt. Kommunikation, Konfliktmanagement, Team- und Mitarbeiterentwicklung sind dabei Schlüsselkompetenzen.

Gerade in Expertenorganisationen, in denen Führungskräfte nicht für diese Aufgabe ausgebildet sind, sondern sich auf Grund hoher fachlicher Eignung dahin entwicklen, ist einen Begleitung auf dem Weg zur selbstbestimmten und selbstbewussten Führungspersönlichkeit notwendig. Man weiß aus der Forschung, dass positives Führungsverhalten direkten Einfluss auf die Motivation, die Krankheitsrate, die Bindung und die Innovationsfreude von Mitarbeietrn/innen hat. Das sind wichtige Effizienzpotentiale, die sich Organisationen durch Investition in die Entwicklung ihrer Führungskräfte sichern

Wir sind für Sie da

Ihre Ansprech­partnerinnen

Sabrina Beichter

Sabrina Beichter ist zuständig für die Kundenbetreuung und Koordination bei der CONSENSUS Group. Sie be­antwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um unsere Angebote.

Alexandra Kieffer

Alexandra Kieffer ist zuständig für die Kundenbetreuung und Koordination bei der CONSENSUS Group. Sie be­antwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um unsere Angebote.

Unsere 5 Leitgedanken

1. Wissenschaftlichkeit und Praxis

Wir sind Praktiker, die die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse in erprobter Art in den Unternehmen verankern. Dabei bewerten wir mit Hilfe von Evaluationen die Wirkung unserer Interventionen und unser eigenes Tun, denn nur so können wir Ihnen die Wirkung garantieren und uns und unsere Instrumente weiterentwickeln. Die wissenschaftliche Grundlage und den Austausch zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen garantiert unser Wissenschaftlicher Beirat.

2. Valide Daten als Entscheidungsgrundlage

Menschliche Wahrnehmung bildet immer nur einen Teil der Wahrheit ab und unterliegt Fehlern. Daher braucht es valide Daten als Entscheidungsgrundlage. Als Ausgangslage für unsere Interventionen dienen umfassende und valide Instrumente, die die nötigen Daten liefern, um die Fragestellung präzise zu beantworten. Die Instrumente können zudem als Monitoring Tool dienen, um Kennzahlen für das Management zu liefern.

w

3. Die Kultur entscheidet

Wir wissen, dass für die Gesundheit der Mitarbeitenden, die Qualität der Arbeit und ihre Produktivität die Emotionale Bindung (affektives Commitment) der Mitarbeitenden an das Unternehmen entscheidend ist. Diese wird durch die Kultur des Unternehmens entscheidend beeinflusst. Dazu gehören die Qualität der Führung, die Qualität der zwischenmenschlichen Beziehungen, die gelebten Werte des Unternehmens und die Sinnhaftigkeit der Arbeit.

4. Der Trend geht zum Kopf

Heute entscheidet nicht mehr die körperliche Leistungsfähigkeit über den Erfolg von Unternehmen sondern die Arbeit im Kopf. Die Arbeitswelt wird komplexer, schneller, verdichtet sich. Daher geht es darum, die psychische Energie der Mitarbeitenden zu erhalten, ihre innere Motivation zu steigern, ihre Emotionsregulation und die Fähigkeit zur Kooperation und Problemlösung zu erhöhen. Führung durch Druck, Kontrolle oder materielle Anreize kommen da schnell an ihre Grenzen.

5. Wirkliche Veränderung braucht Zeit

Die Veränderungen, die nötig sind, um den aktuellen Trends wie Digitalisierung, Erhöhung von Komplexität, Verdichtung der Arbeit und den demografischen Wandel zu begegnen, erfordern Zeit. Daher müssen Entwicklungen früh erkannt und schnell gesteuert werden. Mithilfe von regelmäßigen Organisationsdiagnosen können der Bedarf ermittelt und die ergriffenen Maßnahmen evaluiert werden.

Wir sind für Sie da

Ihre Ansprech­partnerinnen

Sabrina Beichter

Sabrina Beichter ist zuständig für die Kundenbetreuung und Koordination bei der CONSENSUS Group. Sie be­antwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um unsere Angebote.

Alexandra Kieffer

Alexandra Kieffer ist zuständig für die Kundenbetreuung und Koordination bei der CONSENSUS Group. Sie be­antwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um unsere Angebote.

Unser Angebot

Aktuelle Forschung

Wir verstehen uns als Ihr Entwicklungspartner, der mit Ihnen gemeinsam Ihre Organisation ausgehend von einer konkreten Fragestellung weiterentwickelt. Dabei nutzen wir unsere Erfahrung aus Beratungen, Trainings und Seminaren und orientieren uns an unseren fünf Leitgedanken.

Arbeit und Gesundheit im 21. Jahrhundert

Fehlzeiten-Report 2019

Sozialkapital

Bedeutung von gruppen­psychologischen und führungs­bezogenen Faktoren zur Reduzierung von Absentismus

CONSENSUS Analytics Whitepaper

Der entscheidende Schritt zur Befriedung eines Konfliktes, ist sich auf den Weg der Klärung zu machen. Wir beraten Sie vertraulich.

Alle LeistungenZum Kontakt